Mädi

Mädi ist 5 Jahre alt, Freigang gewöhnt und verlor wegen Umzug ihre Bleibe. Die ruhige Katze ist an einen Hund gewöhnt und sucht nun wieder ein Daheim mit Freigang.

Diesen Beitrag Teilen

Gino und Gilian

Gino und Gilian wurden zusammen ins Tierheim gebracht. Der Kurzhaarkater Gino, etwa 4 Jahre alt und sein Freund , der ebenso alte Langhaarkater Gilian hoffen nun auf ein neues Daheim in ruhiger Umgebung wo sie zusammen bleiben können.

Diesen Beitrag Teilen

Luna

Luna, weiblich kastriert, 5 Jahre, kam aus schlechter Haltung ins Tierheim. Sie wird jeden Tag zutraulicher und hofft nun bald auf liebevolle Katzeneltern die sie adoptieren möchten.

Diesen Beitrag Teilen

Schnurrli

Langhaar Kater Schnurrli (ca. 10 Jahr alt) kommt aus schlechter Haltung. Für ihn suchen wir Katzeneltern mit der anfangs nötigen Geduld, da Schnurrli erst skeptisch auf fremde Menschen reagiert.

Diesen Beitrag Teilen

Katzenkinder

Viele Katzenkinder verschiedenster Fellfärbungen werden bereits wieder im Tierheim abgegeben. Sie alle suchen – am Liebsten pärchenweise – wieder gute Plätze.

Diesen Beitrag Teilen

Timmy

Der 6-jährige Kater Timmy lebte bisher gemeinsam mit Kater Berti als Wohnungskatzen. Im Tierheim fühlen sie sich gar nicht wohl, es wäre gut, wenn die beiden ruhigen Kater gemeinsam schnell wieder einen neuen Platz finden würden.

Diesen Beitrag Teilen

Berti

Der 5-jährige Kater Berti lebte bisher gemeinsam mit Kater Timmy als Wohnungskatzen. Im Tierheim fühlen sie sich gar nicht wohl, es wäre gut, wenn die beiden ruhigen Kater gemeinsam schnell wieder einen neuen Platz finden würden.

Diesen Beitrag Teilen

Micky

Um die 11-jährige Langhaarkatze Micki konnte sich altersbedingt nicht mehr gekümmert werden. Nun sucht die selbstbestimmte Katzendame ein neues Daheim in ruhigem Umfeld, bei verständnisvollen Katzenfreunden als Freigängerkatze.

Diesen Beitrag Teilen

Scheue Katzen

Immer wieder warten scheue Katzen im Tierheim Steyr auf Plätze wo sie leben dürfen. Diese Katzen lebten bisher in Freiheit und lassen sich nur sehr bedingt bzw. gar nicht anfassen. Sie suchen Plätze wo sie leben dürfen, einen Unterschlupf finden und Futter bekommen. Dafür würden sie sich bereiterklären brav Mäuse zu fangen.

(Symbolbild)

Diesen Beitrag Teilen