Für jeden Topf findet sich ein Deckel

Die kleinwüchsige Hündin Nala wurde immer wieder frei umherlaufend aufgefunden & zu uns ins Tierheim gebracht. Immer wieder verständigten wir die Besitzer und Nala wurde wieder nach Hause geholt. Unsere Ermahnungen zeigten leider nie Wirkung und sie war geraume Zeit später schon wieder bei uns. So ging es beinahe 1 Jahr lang.  Im Juni 2018 kam Nala wieder zu uns, wir informierten den Besitzer, jedoch kam dieser nicht mehr zum Abholen. Auch telefonisch war er für uns nicht mehr zu erreichen. So blieb die aufgeweckte kleine Hündin im Tierheim. Sie blieb lange. Über ein Jahr lang interessierte sich unverständlicher Weise niemand für die quirlige 10-jährige Hundedame. Sie war zwar beliebt beim Gassi-gehen und jeden Tag unterwegs, doch niemand wollte sie adoptieren.

Schließlich jedoch fand sich nun auch für Nala das passende Platzi  bei einem rüstigen Pensionisten, der jeden Tag viel spazieren geht  und mit Nalas Bewegungsdrang bestens mithalten kann J Die kleine Hündin und ihr neues Herrli  waren sofort ein perfektes Team, wir freuen uns mit den Beiden und wünschen ihnen noch viel wunderbare Zeit zusammen!

Diesen Beitrag Teilen