Ehrenamtliche Mithilfe im Tierheim

Mein Name ist Rainer.
Ich arbeite in der Firma SKF in Steyr, doch aus gesundheitlichen Gründen bin ich leider schon seit 2 Jahren zuhause. Da mir nach einiger Zeit die Decke auf den Kopf gefallen ist, machte ich mich auf die Suche nach einer neuen Beschäftigung.
Es sollte etwas sein, dass mir Spaß bereitet und nicht zu anstrengend ist. Nach kurzer Suche stieß ich dann auf das Tierheim in Steyr und fragte dort, ob sie eventuell einen ehrenamtlichen Helfer brauchen würden. Für mich war dies genau die richtige Entscheidung, da ich ein sehr tierlieber Mensch bin und es mir großen Spaß macht mit Tieren zu arbeiten. Mein erster Tag war vor zirka 4 Monaten. Meine Aufgaben bestehen größtenteils aus der Reinigung der Katzenstuben oder der Käfige in denen sich die Nagetiere befinden.
Natürlich nehme ich mir immer Zeit die Katzen und co. zu streicheln und mit ihnen zu spielen nachdem sie ihr Futter bekommen. So habe ich auch das Gefühl, dass ich etwas Abwechslung und Freude in ihren leider manchmal längeren Tierheimaufenthalt bringe.
Die Zusammenarbeit mit den netten Mitarbeiterinnen klappt auch sehr gut und ich unterstütze sie gerne bei all ihren Anliegen um ihnen die Arbeit zu erleichtern. Alle Tiere sind mir sehr schnell ans Herz gewachsen und so ist es oft nicht leicht, wenn eines beim nächsten Besuch nicht mehr da ist. Andererseits freut es mich natürlich auch zu wissen, wenn ein Tier einen Platz in einer neuen Familie bekommen hat.
Abschließend kann ich nur jedem der etwas Zeit übrig hat und sich gerne um Tiere kümmert, empfehlen sich bei den Mitarbeiterinnen im Tierheim zu melden und Hilfe anzubieten. Es freut sich bestimmt das ganze Team über jede Art der Unterstützung und ganz besonders die Tiere.

Diesen Beitrag Teilen